Filz-Liebe

2010 erlernte ich im anthroposophischen Zentrum Hamborn das Filzhandwerk und gestalte seit dem Trommeltaschen, Schlägel, Medizin- und Handtaschen, Figuren, Lampen und vieles mehr..

Beim Filzen lasse ich mich von meinem Einfühlungsvermögen leiten und die jeweiligen Energien in die Arbeiten einfließen. Jede Arbeit gestaltet sich während des Schaffensprozess ganz individuell und energetisch anders.

Alle Filzarbeiten sind von mir höchst liebevoll handgefilzt und gestaltet.

Jede Tasche ist ein Unikat und ein echter "Hingucker".

 

Filztechniken

Filzen ist eine uralte Handwerkstechnik zur Textilherstellung. Beim sogenannten Nassfilzen, wird Schafwolle in mehreren, verschiedenen Richtungen aufeinandergelegt und mit heißer Seifenlauge bearbeitet (gewalkt), bis sich ihre Fasern fest miteinander verbinden. Bei diesem Vorgang verdichtet und schrumpft die Filzarbeit um einiges.

 

Beim Trockenfilzen wird verschieden gefärbte Wolle mit einer speziellen Wiederhakennadel in einen Untergrund gestochen, bis Wolle und Untergrund miteinander verfilzen. Mit dieser Technik können besonders feine Filzbilder entstehen. Um ein fertiges Bild entstehen zu lassen, sind Millionen Nadelstiche erforderlich und  je nach Motiv durchschnittlich zwischen 20-40 Arbeitsstunden.



Galerie

Einige meiner Arbeiten

 

Ritualdecken - Gruppenmittelpunkt - Wandbild


Trommeltaschen


Trommelschlägel


Elfenlampe


Elfen, Meermaiden und Engel


Medizin- & Handtaschen

Figuren



Stuhlkissen


Videos